Paul Kimmlingen...

... führt seit 2001 die Geschicke des Gestüts Hohensonne in eigener Verantwortung. In dieser Zeit ist es ihm gelungen, dem Gestüt eine neue Identität zu geben.

Vom Zuchtbetrieb mit angegliederter Reitschule zu einer modernen Reitanlage mit großen Pensionsstall, Zuchtbetrieb und Reitschule, die sich in der Region durch ihre intensive Jugendförderarbeit einen Namen gemacht hat.

Neben der Leitung des Gestüts ist er für die Springausbildung von Reiter(-innen) und Pferden vom Anfänger bis zum Turnierreiter verantwortlich.

Natürlich kann eine Reitschule nicht im Alleingang geführt werden. Aus diesem Grund wird Paul Kimmlingen von gut ausgebildetem Fachpersonal tatkräftig unterstützt:

 

Bernard Kimmlingen...

  • Bereiter FN



    Zuständig für:

  • Unterricht an der Longe
  • Schulstunden
  • Förderstunden Dressur und Springen

  • Einzelstunden und Beritt

  • Turnierbetreuung

Parallel zum regulären Reitbetrieb gibt es zwei weitere Bereiche die maßgeblich zum Erfolg unseres Betriebskonzeptes beitragen.

 

Marie - Joseé Schaack...

...ist verantwortlich für die fachgerechte Durchführung der Hippotherapie.

Hippotherapie ist eine Form der Krankengymnastik auf neurophysiologischer  Basis. Wir haben hier das grosse Glück auf die Expertise einer erfahrenen Therapeutin zurückgreifen zu können.

 

 

Anita Kimmlingen...

... kümmert sich um das leibliche Wohl  und gesellige Zusammensein.

Nach getaner Arbeit mit den Pferden ist das Reiterstübchen ein beliebter Treffpunkt. In gemütlicher Atmosphäre  findet hier der Tag seinen verdienten Ausklang.