Fohlen- und Hengstaufzucht

Das unsere Verkaufspferde aus eigener Zucht nicht nur wegen ihrer guten Anlagen, sondern auch wegen ihres ausgeglichenen Temperaments so geschätzt werden ist kein Zufall.

Hier sind neben einer verantwortungsvollen Zucht und Ausbildung, die artgerechte Haltung und Aufzucht ein ganz wesentlicher Bestandteil in der Entwicklung von Jungpferden.

Nach 6–9 Monaten werden die Fohlen von der Mutterstute getrennt und in den Fohlenverband eingegliedert. Hier verbringen sie bis zum ca. 3. Lebensjahr eine unbeschwerte Zeit in der Offenstall-Haltung. In dieser sehr wichtigen Phase wird Sozialverhalten und Charakterfestigkeit entscheidend mitgeprägt.

Wir legen sehr großen Wert darauf, dass unsere „Youngsters“ eine artgerechte Haltung erfahren, mit viel Weidegang und allen Voraussetzungen die eine gesunde Entwicklung gewährleisten.

Natürlich darf bei allem jugendlichen Übermut die grundlegende Erziehung nicht fehlen, aber auch dafür nehmen wir uns die Zeit.

Junghengste werden in einem eigenen Verband zusammengefasst und erleben die gleiche Aufzucht wie unsere Stuten und Wallache. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, dass wir Ihren Junghengst für die Körung vorbereiten und vorstellen.


Sprechen sie uns doch einfach einmal unverbindlich an.