Wo kann die Therapie helfen?

Die Therapie kann besonders Kindern und Jugendlichen helfen,
die einen oder mehrere der folgenden Befunde aufzeigen:

- Lernbehinderung

- Verhaltensauffälligkeit

- Hyper- oder Hypoaktivität

- Sinnesbehinderung

- Minimale geistige Behinderungen

- Leichte Körperbehinderungen